Mittwoch, 12. Juni 2024

Namibia amnestiert über 4000 Gefangene

 Es werden in Namibia über 4000 Gefangene freigelassen, sicher nur die Leichtkriminellen, keine Mörder, keine Vergewaltiger und keine Drogendieler. Die Idee ist sicher auch eine Parteipropaganda; denn es wird  ein neuer Staats -Präsident oder Präsidentin gewählt. 

Die Idee dahinter ist auch, all diese Befreiten in die Gemeinden zu schicken, wo sie die vielen arbeitslosen Jugendlichen in Workshops über die negativen Auswirkungen der Kriminalität aufklären und ihnen kreative Möglichkeiten zeigen, sich selber Arbeit zu schaffen.

Der Schneebaum blüht

der sogenannte Schneebaum treibt erst die grossen weissen Blüten, wenn es sehr kalt geworden ist.
Diesen Baum hatte ich etwa vor 15 Jahren als ein ellengrosses Setzling gepflanzt, den ich irgendwo im Busch ausgegraben hatte. 
Obschon ich diesen Baum mehrmals geschnitten hatte, ist er heute ein grossgewachsenes Prachtstück, das in der Savannah heimisch ist.

 

Sonntag, 9. Juni 2024

4 interessante Bäume im APC Garten


 

Diese vergangene Woche mussten diese 4 Bäume die Null Grad Durchschnittstemperatur durchstehen.
Rechts die dunkelgrüne Fächerpalme erscheint in einem helleren Grün . Der sogenannte Brautbaum blüht in seiner schneeweissen Pracht; er ist ein einheimischer Baum aus dem Busch, vorne links der rote Weihnachtsstern; links oben die durch die Kälte etwas braünlich gewordenen Aeste des Tamboti Baumes; dieser Baum enthält weisse, etwas giftige Milch. In der heissen Zeit kriechen di Giftschlangen in dieses Geäst, um sich diese Milch abzusaugen, damit sie wirkungsvoller Tiere und auch Menschen beissen können. 


Wunderheilung mit ALOE und HONIG

 Letzten Montag kam einer unserer Lehrer sehr traurig zu mir und erlärte, dass er vom Spital  gerufen wurde, von seiner todkranken Mutter Abschied zu nehmen. Sie verlor die Sprache, das Gehör und das Augenlicht. AIDS im Endstadium.

Ich gab ihm in einem Fläschchen mit Aloe Vera L,mit Bienenhonig und mit einigen Tropfen Alkohol und sagte, dass er der Mutter abends, morgens und mittags einen Löffel voll dieser Flüssigkeit neingeben soll. Nach 5 Tagen konnte die Mutter etwas sehen, wieder sprechen, auch wenn nur leise, und sie konnte wieder langsam gehen. Der Lehrer bekam Hoffnung, kam wieder zurück und bat mich um ein zweites Fläschchen.

Dieses Getränk lässt die Kapillaren erweitern, damit sie wieder mit Blut versorgt werden können.

Ich habe dieses Rezept aus dem Buch von Michael Peuser entnommen: " Kapillaren bestimmen Dein Schicksal ".

Freitag, 7. Juni 2024

Wie sauber ist das Mittelmeer?

 Die vielen Menschen, die von Afrika her in Schlauchbooten versuchen, nach Europa zu gelangen, ertrinken oft im Meer. und werden zur Nahrung vieler Fische.

Fischer werfen ihre Netze aus und bringen neben grösseren Fischen unzählige Sardinen an Bord.

Als ich am Mittag eine kleine Dose Sardinen öffnete und dem Besucher die Hälfte der Sardinen anbot,  wollte er wissen, aus welchem Land diese Dose stamme. Er las genau das Herkunftsland "Monaco".  Er riet mir, das Zeug sofort weg zu werfen; denn diese Fische enthalten Menschenfleisch.

Ich erschrak und wollte wissen, ob er sich jetzt so einen makabren Witz erlaube, um sich später die ganze  Dose aus dem Abfall aneignen zu können. Daraufhin erklärte er mir, dass es eine Schande sei, kaum noch eigene Fische zu haben, weil Der Fischerei Minister und viele andere sich durch illegalen Verkauf von Fischerei-Lizenzen an China, Irland und andern Staaten bereichert hätten. Diese Kriminellen hocken nun im Gefängnis.

Montag, 3. Juni 2024

heute: Eisige Kälte, minus 2 Grad

 Noch vor 2 Wochen war es heiss. Nun hat eine abnormale Kältewelle Namibia erreicht.

Der menschliche Körper aann sich nicht so schnell von 35 bis 0 Grad in kurzer Zeit umstellen und anpassen. Heizungen kennen nur die Reichen. Die meisten Menschen in Tsumeb wohnen in Blechhütten, die keinen Temperaturausgleich bieten können. 

Heute morgen  hatten die meisten Lehrer und Lehrerinnen die gestrickten Wolldecken von den Melser Strickfrauen um die Hüften gewickelt. Alle hier trugen Schuhe. 

Aber was ist mit all den Kindern, die keine Schuhe haben?


Samstag, 1. Juni 2024

APC ist bekannt geworden für seine sozialkritischen Musical Dramas

 Das Ministerium für Gesundheit hatte mich (d.h.APC) für den gestrigen Anti Tabacco Tag um eine Performance im Sportstadion für die Gemeinde gebeten.

So stellten wir ein eindrückliches Drama zusammen, gespielt mit den Lehrern und einigen Kindern.

Es war ein absoluter Hit. die Komplimente waren gross, und das TV nahm es auf, und wenn unser Homepage Spezialist Gideon Eibeb dieses Drama in die Homepage setzen kann, hätten die Leser eine afrikanische Unterhaltung.  Https://www.artsperformancecentre.com

Dieses Jahr wurde Tsumeb ausgewählt, weil diese Stadt besonders berüchtigt ist wegen Missbrauch von allerlei Suchtmitteln, hauptsächlich in den Armenvierteln, wo grosse Armut herrscht, und auch viele Hunger leiden. Da wurde vor einigen Wochen Nothilfspakete (Öl, Zucker, Tee, Kaffee, Fischdosen, Maismehl, Reis und Mehl) jedem, der keine Arbeit hat, versprochen. Doch die Pakete erreichten nie den Bestimmungsort. Sie wurden vorher abgefangen.

Von der Gemeinderegierung und andere Leute, die in der Verwaltung des Regionalrates arbeiteten, sitzen nun in Untersuchungshaft. Obwohl auf den Paketen bewusst geschrieben stand:"NOT FOR SALE!", wurden sie verkauft.

Die Armen gingen wieder einmal leer aus.

Das nächste Musical des APC wird diese Kriminalität auf der Bühne unverschönt  darbieten.

Sonntag, 26. Mai 2024

Musik Therapy Drama

Dr. Robert heilt mit Musik-Therapie täglich Kinder, die sich über Kopfweh und andere Schmerzen beklagen.

Der Schulstress setzt for allem Schülern der obern Klassen zu.Sie sind unkonzentriert und nervös; auch ihnen kann die Musik Therapie helfen, die Schule gelassener zu besuchen.

Heute war Sonntag, und alle Schüler des letzten Jahrganges mussten sogar heute in die Schule gehen. Das Ministerium für Erziehung hat Angst, dass die Resultate der Schulen wieder so schlecht ausfallen wie letztes Jahr, und so werden die Lehrer aufgefordert, keinen Schüler mehr durchfallen zulassen. Letztes Jahr fielen über 90% durch.
Die Schule ist so für "Pfüx";sie meint, die omnipotente Macht über die Kinder und Jugendlichen zu haben. Einige Klassen streikten um 10 Uhr mit der Begründung, das Recht auf den Kirchenbesuch am Sonntag zu haben und die Kleider für die kommende Woche zu waschen. Wenn sie die Schuluniformen erst am Nachmittag waschen können, trocknen sie in diesen kalten Winternächten nicht bis zum frühen Morgen, und sie müssen die nassen Kleider anziehen. Sehr viele erkälten sich. Und wenn sie mir unsauberen Uniformen zur Schule gehen, werden sie heimgeschickt.

Das Drama zur Musiktherapie finden Sie in der neuen Homepage:
https://artsperformancecentre.com




 

Donnerstag, 23. Mai 2024

APC auch für Wohlhabendere

 Es scheint, dass unser Arts-Performance-Centre (APC) in Tsumeb die 450 Kinder aus den Stadtviertel der Armensiedlungen in Musik, Tanz, Drama und Visual Arts unterrichtet. Es ist eigentlich schade, wenn sich die wohlhabende Schicht vom APC weghält. Es ist nicht eine Apartheid oder ein überhebliches Gefühl, sondern der Weg zum APC ist einfach zu gross, besonders für all die Kinder, die sich nicht an langes Laufen gewohnt sind. Eine Mischung von arm und reich wäre für eine soziale Entwicklung ohnehin besser. Das wissen wir eigentlich alle, aber hier beginnt das Problem: Dieses Kino fürs APC zu kaufen kostet eine Menge Geld. Es gehört einer Frau in Windhoek, ist aber nicht fähig, es weiter aktiv zu halten.

Das Kino liegt in der Nähe der Nähe des Gymnasiums und der reichen Siedlungen. Da gibt es keine Wellblechhütten und lärmende Bierbuden. Hier haben die Leute Gärten und Arbeit. 

Die Frage an die Leser dieses Blogs: Wer kennt eine Schweizer Bank, die bereit wäre, für sfr.300'000.- dieses Kino (im letzten Blog beschrieben) für das APC kaufen?

Ich könnte weitere arbeitslose Jugendliche zu Musik-Lehrern heranbilden, die somit eine sinnvolle Arbeit hätten.

APC auch für die Wohlhabenden erweitern

Seit 4 Jahren steht dieses renovierte Kino in Tsumeb leer. Wenige Gäste kommen ab und zu noch zu Besuch.

Innenansicht des Kinoraumes: Licht, Bequeme Klappstühle, perfektes Soundsystem und im 2. Stock 8 gediegene Zimmer.
Der Eingang ein Vestibul mit kleiner Küche und etlichen Kühlschränken und alles , was für ein Kino oder Theaterhaus für eine Verpflegung nötig ist.

Lesen Sie bitte weiter im anschliessenden neuen Blog





 

Montag, 20. Mai 2024

Überraschungen vomn einem Tag zum andern, ohne Ankündigung

 1.  Das heisse Wetter hat von einem Tag zum andern in die Winterkälte gewechselt. Am Wochenende war es noch heiss, und heute am Dienstag erschienen unsere Lehrer morgens in dicke Winterjacken, die welche besassen , und die andern in dicken Wolldecken gehüllt. Sie alle kämpften mit der Kälte, niemand mochte reden; und ich kam mir  vor als würde ich eine langweilige politische Rede halten, die niemand interessierte

Elektricity gab es keine,  um den noch etwas dunklen Raum zu erhellen. Die dunlen Gesichter konnte ich kaum voneinander unterscheiden. Warum die Gemeinde uns ohne Vorwarnung einfach den Strom für mehrere Tage unterbricht, wissen wir nicht. Weder Keyboard, noch E-Piano können wir unterrichten, und die Sekreträrin kann ihe Arbeit auch nicht mehr verrichten.. Schlimm ist es für den Nachtwächter im APC Heute zeigte er schon etwas Angst und bat mich, ihm einen Kaffee in einer Flasche zu bringen.

Dienstag, 14. Mai 2024

Chalumeau lässt grüssen



 


Mit den 11 Fleissigsten am Sonntag Nachmittag Chalumeau spielen: Das ist für alle ein Vergbügen


Samstag, 4. Mai 2024

Schönheit oder Sicherheit?

Nachdem bei mir wieder der Drahtzaun durchgeschnitten und Stühle in der Nacht gestohlen wurden, riet mir die Polizei, die Büsche abzuschneiden und eine Betonmauer mit Stacheldraht darüber anzubringen.
Doch ich fand in einem chinesischen Laden Sicherheitskameras (allerdings nur zum Schein), die ich nun innerhalb des Drahtzaunes anbrachte. Ein vorbeiziehender Junge erklärte mir heute , dass seine Eltern die vielen Tausend Dollar für solche Kameras nicht besitzen. Er wusste nicht, dass ich umgerechnet nur 17.- sfr. bezahlt hatte.
So haben wir auch eine "Überwachungskamera" auf der Eingangsseite meines Hausdaches angebracht. Es werden sogar alle Leute draussen auf der Strasse "fotografiert" und grell beleuchtet. China importiert fast alle elektr.nGeräte mit Solarpanels.







 

Freitag, 26. April 2024

Endlich ist die Homepage wieder da:

 Adresse der neuen Homepage, erstellt von Gideon Eibeb (Violinplayer):


https://www.artsperformancecentre.com

Freiwillige Musiklehrer oder Lehrerinnen dringend gesucht.

 Ein 10 jähriges Mädchen sass heute Nachmittag vor dem Eingangstor des APC und weinte, weil es von den headboys nach Hause geschickt wurde, da alle unsere Unterrichtshüttchen voll mit Schülern besetzt waren. Es erklärte mir, dass es den Jahresbetrag von N$ 100.- (5.-Euro) nicht bezahlen könne. Es hat auch keine Eltern mehr. Die Eltern starben vor Jahren an AIDS weg, und seine Tante , welche dieses Mädchen betreut, hat keine Arbeit. Es fragte mich, ob es meinen Garten bewässern dürfe, um dafür im APC Violin Lektionen zu bekommen.

Nun hatte ich Probleme; denn die 3 Geigenlehrer/innen sind mit 5 und mehr Schülern in einer Lektion total überfüllt. "Komm zuerst in die Chalumeau Stunde; denn ein solches Instrument ist noch frei!" Mir kommt es auf ein Mädchen mehr oder weniger nicht mehr drauf an. 

Es strahlte, nun endlich Musik lernen zu dürfen.

Nun meine Frage an die werten Leser/innen dieses Blogs:

"Kennt jemand einen Musiker-oder eine Musikerin, der oder die gerne für 2 bis 3 Monate im APC unterrichten möchten? Gerne würde ich per Mail Kontakt aufnehmen: 

artslis@mweb.com.na

Donnerstag, 25. April 2024

Onguma Lodge, das 2. Paradies for APC

 Gestern Abend wurden die Marimba Spieler für die etwa 110 km vom APC entfernt gelegene Onguma Lodge eingeladen, um für die Touristen zu spielen. Das ist jeweils ein Highlight für uns; denn die Gege ist ghood, das feinste Gourmet-Nachtessen ist gratis für uns, und die Gegend ist ein Paradies auf Erden. Hier einige Bilder von Gestern Abend:

Für die müden Gäste am Eingang der 1. Lodge kühlen Drink

Für jene, die den Drink mit kühlen Füssen mögen, können im Wasser sitzen.

Das Gourmet Nachtessen von der Terrasse mit Aussicht auf die Etosha Pfanne, von wo man
Tiere brüllen hört. Ansonsten ist Ruhe und Frieden


das ist eine der hintersten open air Lodge, wo die Marimba Künstler spielen und die Touristen dabei ihr Nachtessen einnehmen. Manchmal dauert dies stundenlang, speziell wenn die Milchstrasse deutlich erscheint.






Sonntag, 21. April 2024

Die erste Chalumeau Lektion


 

Nach einer Stunde bereits auf Seite 37 im Lehrbuch. Wenn die "Scüler" weiter so eifrig and dieser Sache  bleiben, können sie nach wenigen Wochen bereits mit dem 2. Buch beginnen.
Von links n.r.: Jeremia, der Geigenlehrer, Trevor, der Tanzlehrer, Dr. Robert, der Leiter der Musiktherapie, die alte Lis (ich) als Chalumeau-Lehrerin, Hilya, die Harfenlehrerin, Xavier, der beste Marimba Spieler und draussen der Oboenlehrer, der zu unsern Melodien jeweils andere Stimmen harmonisch dazu spielte.

Chalumeau, eines der ältesten Blasinstrumente mit einem klarinetten ähnlichen Mundstück.
Diese Instrumente wurden uns von der Reisegruppe aus Emmetten (CH) und meinem Bruder Ignaz und Tamaris Hidber aus Sargans(CH) geschenkt. Ganz herzlichen Dank!

Sonntag, 14. April 2024

der Krieg in Namibia

Namibia, das neben Botswana als friedlichstes und gastfreundlichste Land des südlichen Afrikas gilt,  scheint dem zivilen Zerfall nahe zu sein. 

Es vergeht keine Woche, in der bei einem Lehrer oder einer Lehrerin vom APC nicht eingebrochen wird. Gestern Nacht war unsere Sekretärin an der Reihe. Jene, welche eine Alarmanlage oder einen Nachtwächter besitzen, geht es etwas besser, wie dem APC, wo täglich bei Schulende bis zum morgigen Schulbeginn ein Wachtmann einer Sicherheitsfirma, mit Waffen ausgerüstet, unser Zentrum abläuft. Selbst dann fährt jede halbe Stunde ein Sicherheitswagen vorbei, um das Gelände abzuleuchten.

Täglich werden Menschen nur schon wegen eines kleinen billigen Handy, wegen etwas Geld in der Tasche etc. ermordet. 

Wer sind diese Kriminellen?

Sie kommen vom bevölkerungsdichten Norden, dessen Einwohner Selbstversorger mit viel Vieh, Hühner, Hirsefelder, Gemüse und Nüsse sind. Doch wenn der Regen ausbleibt, fällt die Selbstversorgung aus, und der Hunger beginnt. So wandern die Jungen ab in die Städte und suchen Arbeit, die es nicht mehr gibt. Die  Fantasie und Kreativität sind meistens sehr unterentwickelt, um selber Ideen für eine eigene Arbeit zu schaffen. 

Unter Bäumen, hinter Mauern und auf dunklen schattigen Plätzen lauern sie auf Vorbeigehnde, welche Opfer dieser Banden werden, und die Polizei mag ihrer Arbeit oft nicht mehr nachkommen.

Die Globalwarming zeigt hier sein konkretes Resultat.


Donnerstag, 11. April 2024

Tanzstunden als Heilmittel

 

Die Kinder und Jugendlichen sehen in der Schule  zu Hause und auf der Strasse so viel Brutalitäten, die sie alleine kaum verdauen können. So erscheinen sie ebenfalls mit viel Aggression im APC. Um Wut, Stress und Gewaltbereitschaft  leichter abbauen zu können, rufen wir sie in die Tanzstunden. Trevot, unser Tanzlehrer , versteht es, die richtigen Tanzformen mit ihnen zu trainieren. Nach einer Stunde kommen diese Kinder und Jugendlichen sehr beruhigt und zufrieden aus diesem Klassenzimmer, setzen sich friedlich zusammen oder besuchen die nächste Musiklektion.
Von Aggressiion keine Spur mehr!

Samstag, 6. April 2024

"Ich werde nie mehr lügen und stehlen!"

 sagten mir Kinder heute auf der Strasse:"Wir wollen nie mehr stehlen und lügen!" Ich fragte zurück:"Habt Ihr denn gestohlen und gelogen?" Scheu kam von einem Jungen eine Antwort:"Manchmal ein wenig!" Dann erzählten sie mir, dass am  Freitag Vormittag ein Dutzend Polizisten mit einer Gruppe von Gefangenen in die Schule kamen. Die Gefangenen spielten ein Drama, wie es dazu kam, dass sie nun für Jahre eingesperrt sein müssen. Das Drama wurde anscheinend sehr eindrücklich gespielt, ansonsten würden die Kinder nun nicht versprechen, nie mehr zu lügen, zu stehlen, zu rauchen und saufen beginnen.

Gestern fiel mir beim Schülermeeting auf, wie die grosse Masse unserer APC Kinder und Jugendlichen sehr ruhig den Anweisungen unserer Musiklehrer zuhörten und fleissig gute Fragen stellten.

Viele übten heute auf ihren Instrumenten recht ausgiebig, um morgen überall in Kirchen zu spielen.

Freitag, 5. April 2024

Konzert mit Chalumeau

Manchmal geben wir spontane eigenartige Konzerte wie dieses hier am vorletzten Samstag Abend.Nicht nur das Wetter war sehr heiss, auch das Konzert. Ich startete mit dem Chalumeau (2.links), dann setzte meine zukünftige Musikleiterin Selma mit der Blockflöte ein (ganz links). die beiden Cellospieler Bongani (Mitte), rechts Joseph und die Geigerin Martha, einfach so spontan, und es tönte erstaunlich noch ganz gut.


 

Samstag, 30. März 2024

Der Weltkrieg im Kongo

 Wenn ca.60 Rebellengruppen sich rekrutieren und sich aufs brutalste bekämpfen, Kinder zwingen, in ihre Gruppe zu kommen, um schiessen zu lernen, die dann auf ihre eigenen Eltern schiessen  müssen, weil sie sich weigerten, in diese Rebellengruppen sich zu rekrutiern, dann... ..........................................................,      das Elend verschlechtert sich täglich.

Welches sind die Hintermänner? China, Europa, Amerikia und alle andern Länder, welche gierig den Kongo als ihren Besitz haben wollen; denn Kongo besitzt die reichsten Mineralien, vom Koltan bis hin zum besten Diamanten. diese Länder unterstützen die Rebellengruppen mit besseren Waffen als es sich die kongolesiche Staats-Armee leisten kann.

Volkszählung und deren Folgen.

 Namibia hatte eine Volkszählung durchgeführt.

Und alle waren geschockt oder überrascht über das Resultat. Noch vor wenigen Jahren hiess es, dass Namibia etwas über 2 Millionen Einwohner hat, und jetzt nach der Auszählung wurden 3, 5 Millionen bekannt gegeben, was zu allerlei Spekulationen Anlass gab; denn in so kurzer Zeit kann Namibia nicht wachsen.

Zuerst wurden alle Flüchtlinge in ganz Namibia zusammengerufen, um ihre Papiere zu kontrollieren und mit jedem einzelnen ein Gespräch zu führen,  mit Hilfe des UN Hilfswerkes. Sie wurden nicht nur kontrolliert, sondern auch gefragt, wie es ihnen gehe, ob sie hungern müssen etc. . Es wurden 8 Tausend Flüchtlinge gezählt, die meisten kommen aus dem Ostkongo. Die Regierung Namibias ist dankbar, wenn die Flüchtlinge sich mit einer guten Arbeit selber duchschlagen können. So sind auch alle froh, wenn sie im APC Arbeit gefunden haben, die ihnen entspricht. Namibia zählt 8'000 DRC Flüchtlinge.

5 Flüchtlinge arbeiten  bei mir, und was alle erstaunt: Es sind die besten Musiklehrer. Sie wissen, was Leben heisst; denn sie mussten um ihr nacktes Leben rennen, um nicht erschossen zu werden. Der Arzt Dr. Robert heilte bei uns viele Jugendliche von der Migräne, welche den Schulstress und die düstere Situation zuhause nicht mehr aushielten mit dem Medium "MUSIKTHERAPIE".

55 Millionen Flüchtlinge aus dem Kongo (also mehr Menschen als das Land  selber zählt) sind Flüchtlinge.

Warum?

Von mir aus gesehen ist dieser Krieg ein ganz andere als jener von Putin und Nathanayu. Er sit fieser und undurchschaubarer. 

Im nächste Blog werde ich meine Erklärung geben.




Donnerstag, 28. März 2024

Notstand im APC ausgerufen

 

Dieses Bild zeigt die Kinder und Jugendlichen in ihrer Freizeit im APC. Alle wollen Musik lernen.
Früher, als noch viel weniger Jugendliche sich für das Erlernen von Musikinstrumenten anmeldeten, konnten sie noch frei wählen, ob sie Cello, Geige, Flöte, Marimba, Horn etc. lernen wollten.
Aber heute ist die Situation nicht mehr so paradiesisch; das freie Auswählen der Instrumente ist nicht mehr möglich, nicht mangels Instrumenten, sondern mangels Lehrpersonal. Die Kinder können nicht mehr die Instrumente wählen, die sie gerne möchten, auch wenn sie von den Eltern geschickt werden. Sie können lediglich zuschauen, wie ihre Kollegen in Geige oder was immer unterrichtet werden.
Sehnsüchtig schauen sie zu, und ich hoffe, falls sie mal dieses Instrument uterrichtet bekommen, es ziemlich schnell beherrschen werden. Aber einige gehen leider auch wieder auf die Strasse zurück.

Aufruf: Wer hätte Freude, für 3 Monate hierher zu kommen, um ein Musikinstrument lernwilligen Kindern und Jugendlichen zu zeigen oder auch einige unserer Lehrer weiter zu bringen?

Für Fragen verwende folgende Mail:  artslis@mweb.com.na
Unsere Homepage: www.apcnamibia.org

Montag, 25. März 2024

Etwas Erstaunliches:

 Letzte Woche gaben wir für sog. VIP people eine Performance in der Onguma Lodge, wie ich  bereits in einem der letzten Blog schrieb. Ein Bild, das verhalten in der Architektur sich presentiert:

Eine solch edle Figur aus Bronce kostet 400'000.- N$ (in SFR 20'000.-) mit dem kleinen zusammen,
einem berühmterm Artist aus Süd Afrika. Reiche Touristen aus allen Ländern kaufen sie

Samstag, 23. März 2024

wieviel Erde braucht der Mensch

 Eine starke Symbolhgeschichte des russischen Schriftstellers ist Euch sicher bekannt.

Es geht hier um das Wettrennen um Haben.

Das ist nicht nur in Russland so, sondern auch in Namibia, wieder die ersten im Rennen by den olympischen Spielen zu sein. Mboma gewann die Goldmedaille. Da konnte Namibia stolz sein. Nun will es wider Weltbeste im Rennen sein, und so führten alle Schulen obligatorisch am Samstag, den 02. März, den Sporttag  durch, bei einer Hitze von 40 Grad. Morgens früh mussten alle Schüler im Sportstadion versammelt sein. Alle hatte keinen platz m Schatten und mussten so in der prallen Sonne sitzen.2 bis 3 Tausend Schüler warteten, um für die 8 Runden Rennen aufgerufen zu werden. Einige Ambulance Wagen standen ebenfalls bereit. Also wusste man um die Gefahr, und trotzdem musste gerannt werden.

Immer wieder filen Kinder hin, einige bewusstlos, ein Mädchen blutete aus dem Mund etc. Und so hatte das Ambulanz-Personal den ganzen Tag voll zu tun.

Ein Junge hatte den Mut, NEIN zu rufen und beim Wegrennen schrie er: Wahnsinnige Gier, und die auf Kosten der Gesundheit von uns Jugendlichen.

Für seinen Mut erhielt er eine echte Schweizer Schokolade, und ich gratulierte ihm.

Marimba Konzert am Unabhänbgigkeits Tag (21. März)

 in der Onguma Lodge, direkt am Eingang zur Etosha Pfanne. Es hiess, dass wir das Beste zu geben haben, von dem, was wir können. Gut, kein Problem; denn unsere Spieler und Spielerinnen werden überall gelobt. Es erschienen 51 VIP Gäste.

Hier das Bijou der Onguma Entrance:

Während die Gäste 8 km weiter unter einem Palmenhain die Marimba Musik und das Nachteseen genossen, wurde mir hier in 1. Fort ganz allein abenfalls dieses feine Menue gratis serviert: Zebra Fillet und Gemüse aus der Savanna. 

2 der besten Freunde

 

Der 20 jährige F-Horn Spieler Jackson und sein 70 jähriger Freund, der wie eine Katze den Baum hinauf klettert.
In meinem Garten steht ein grosser, uralter  Baum namens Rosewood-tree, der in der Savanna gut gedeiht und ein Alter von über 1000 Jahren erreicht. Dieser Baum ist neben dem schwarzen Eisenholz Baum der härteste Baum der Welt. Er gibt beim Sägen keine Spähne, sondern nur rötlichen Staub. Er ist weltweit geschützt, d.h. auch ich habe kein Recht, diesen Baum zu fällen, und trotzdem musste ich den halben Baum absägen, weil er wegen noch ungeklärten Gründen bis zur Hälfte abgestorben ist. Da seine Äste weit über die Strasse hinüber hängen und leider eben dürr sind, kann es für die vielen vorbeigehenden Schüler sehr gefährlich werden. Ein Ast brach beim letzten Sturmwind ab und dieses schwere Holz könnte Menschen flach drücken.  So rief Jackson an,  um all die dürren Äste mit einem Fachmann zusammen abzusägen. Er kam mit seinem 70 jährigen Freund. Ich staunte, wie dieser Mann noch so behende auf und ab kletterte und mit voller Kraft in diese Äste sägte.

Abends lud ich ihn in meine Küche zum Essen ein, gab ihm den Lohn, und ich wollte auch etwas mehr von seinem Leben wissen. So ein glückliches Gesicht in einem so hohen Alter, mit schneeweissen und gesunden Zähnen,  ist bewundernswert. Jackson fühlt sich bei seinem Freund geborgen und kann dabei seine Sorgen etwas vergessen.

Dieser Mann erzählte mir, wie er die Menue Listen für alle Spitäler zusammenstellte, um weniger Tabletten und Spritzen gebrauchen zu müssen. Er kennt die Natur, die Heilpflanzen, und für mich war sehr neu, welches Fleisch überhaupt ohne Bedenken gegessen werden kann: Zebra und Kudu (eine Art afrikanischer Hirsch); denn diese beiden Fleischsorten haben keine Hormone. Er sprach auch von einer Pflanze, die jeglichen Krebs beim Menschen verhindern können, wenn sie täglich ein Blatt dieses "Unkrautes" essen würden.
Ich habe dieses Unkraut auch im Garten und werde es von nun an nicht mehr ausreissen.

Donnerstag, 21. März 2024

Neue Entdeckung im APC Safe

 

Vor kurzer Zeit fand ich beim Aufräumen im APC Safe ein verstaubter Instrument mit einem Klarinetten Mundstück auf einer Blockflöte. Nach langem Suchen im Internet und bei Rita fand ich den Namen dafür:
Chalumeau.
Dieses neue Instrument ist das erste Mal im alten Testament mit der Davidsharfe erwähnt. Ich übte darauf für das Lehrer-Konzert , das am letzten Samstag stattfand, und ich war so stolz dieses schön klingende Instrument erklären und demonstrieren zu können. Seit dem wollen viele Jugendliche dieses Chalumeau lernen
Aber da bin ich mit einem einzigen Instrument verloren, ausser jemand, der oder die diese Seite liest, weiss irgendwo so ein Chalumeau liegen, das nicht gebraucht wird, aber uns gesendet werden könnte .
Meine Adresse: Lis Hidber 
APC, P.O.Box, Augustinusweere 197    Tsumeb  NAMIBIA
Tel: 00264 81 2582520 


Mittwoch, 20. März 2024

Unmöglich Scheinendes wird plötzlich möglich

Für ca. 40 Sfr konnte och hier in einem Allerlei Laden ein Keyboard aus Gummi kaufen, das man zusammen rollen und in die Tasche verstauen kann. So etwas hätte ich früher nie im Traum gekauft.Aber jetzt, wo das Bedürfnis der Kinder und Jugendlichen nach Musizieren so gross geworden ist, dass sogar junge Kerle einige Kilometer Zu Fuss in der grössten Hitze ins APC kommen, um ein Anmeldeformular zu holen. Und einfach NEIN sagen, kann ich unter diesen Umständen nicht mehr. So kaufte ich solche Keyboards und stellte meine Küche auch noch als Übungsraum zur Verfügung.
Hätte der vor etwa 6 Wochen verstorbene Staatspräsident diesen Willen der Jugendlichen gesehen, würde er sicher eine Million Nam-Dollars überreichen, um allen so ein Keyboard kaufen zu können.
Stellt Euch vor: Im südlichen Afrika gibt es eine Stadt, wo jeder Junge den türkischen Marsch von Mozart auf so einem Keyboard herunter hämmert und dabei zufrieden lächelt, ohne Alkohol, ohne Drogen etc..

Diese Buben warten geduldig im Tanzraum auf ihre Tanzstunde. Sie schauen den Tanzenden zu, dessen Tanzstunde erst in 15 Minuten endet. Dann erst dürfen sie ihre Lektion beginnen.

Unsere jungen Lehrer und Lehrerinnen sind recht herausgefordert; sie arbeiten hart, und um 18 Uhr laufen sie zufrieden, aber sehr müde nach Hause



 

Montag, 18. März 2024

7 Verwaltungsrats- Direktoren

 1. Am meisten Stimmen bekam die Anwältin Isabella

2.  Dann war ich die nächste 

3.  Der 3. im Rennen war unsere Sekretärin

4.  Dann der Manager des grössten Einkaufszentrums in Tsumeb Mr. Deon Boilleur

5.  Der nächste: Der Leiter einer Sekundarschule Mister Masule

6.  Der 2.letzte der Leiter des Teacher Training Zentrums

7.  Und dann noch eine Lehrerin Ursula Jansen

Der Leiter von Oshikuku bekam keine Stimmen mehr, sowie die beiden von der Gemeindeleitung,

die Chefin der Polizei und der Chef der Minen Fundation sind ebenfalls abgewählt.

Ich hoffe, dass ich mit all den neuen Boardmitgliedern weniger zu tun habe und dass sie mir bei der Entscheidung helfen, wer mein direkter Nachfolger oder Nachfolgerin wird. Auf alle Fälle empfahl mir das NAC (das Namibia Arts Zentrum der Regierung), dass ich mich in der CH umschauen solle, nicht im eigenen Land

Samstag, 9. März 2024

Die Kupferschmelze wurde nun den Chinesen verkauft

 Heute war diese Neuigkeit in aller Munde; denn alle haben Angst, dass Hunderte ihre Arbeit verlieren werden und durch Chinesen ersetzt werden.

neuer APC Board (Verwaltungsrat) gewählt

 Da der Boss der früheren Mine in Tsumeb und des heutigen APC-Boardes vor einem Monat seinen Posten im APC gekündigt hat, mussten wir so schnell wie möglich einen neuen Boss wählen. 

Nach Statuten müssen jene ersetzt werden, die das ganze Jahr fürs APC nichts tun. Das waren einige, und so setzte ich 14 Leute auf die Wahlliste, von denen nur 7 gewählt werden durften. Ich setzte mich und den Leiter des APC Oshikuku ebenfalls auf die Wahlliste, was die Leute nicht verstanden; denn die beiden Leiter müssen doch berufeswegen im Board sein.

Ich erklärte:"Was dann, wenn ich total korrupt wäre und mit dem Sponsorengeld mich selber bereichern würde? Und Ihr alle müsstet zuschauen, wie ich in Saus und Braus lebe. Die APC Statuten sagen etwas anderes: Die Leiter müssen auch auf der jährlichen Wahlliste stehen."

Sogar Hans Leu hatte sich jährlich auf die Wahlliste gesetzt, und er gewann immer alle Stimmen. Das war demokratisch.

Das Wahlresultat hat mich positiv überrascht:

Eine Anwältin an 1. Stelle.

So wurden all jene gewählt, die sich wirklich für das APC einsetzten.

Mittwoch, 6. März 2024

Gedenke Mensch, dass Du Stenenstaub bist und zu den Sternen zurückkehren wirst

Dieses Bild haben wir an  die Tür des letzt gebauten Musikhauses gemalt; denn jedes Haus hat den Namen des Spenders erhalten mit dem für ihn ein typisches Symbol. Hans Leu war der Mitbegründer der APC's (Der Arts-Performance-Cerntres), und als er sah, dass das  APC Tsumeb wirklich zu klein geworden ist, liess er aus seinem Geld noch das letzte, schönste Haus bauen. Kurz danach starb er. 
Er war sehr überlegt, wusste genau, was er tat, las sehr viele wissenschaftliche Bücher über die neuesten Forschungen des Universums.
So hat er den Aschermittwoch für den Menschen nicht mit dem Staub unter den Schuhen degradiert, sondern den Menschen erhöht mit dem Spruch:"Gedenke Mensch, dass Du Sternenstaub bist und zu den Sternen zurückkehren wirst.

 

Donnerstag, 29. Februar 2024

Und da unterrichtet unser neu aufgefangene Jackson

Sogar hinter seinem Unterrichtsraum unterrichtet Jackson, der durch seinen früheren Unfug durch verschiedene Ämter zu gehen hatte, F-Horn. Er hat gleichzeitig drinnen und draussen Schüler, die seine Art sehr gerne haben; und ich staune, wie er in den letzten Monaten zu einem frohen und fleissigen Mann mit weiser Reflexion herangereift ist. Ich hörte ihn heute zu seinen Schülern sagen, dass ein Ton zuerst im Hirn gehört werden muss, bevor er geblasen wird.

 

Lehrer(innen) aus der ganzen Welt sind im APC willkommen

Eine neue Flötenlehrerin, trotz der grossen Hitze elegant gekleidet , und sie versteht es, so energetisch zu unterrichten, dass kaum ein Kind durch mein Fotografieren sich abgelenkt fühlt. Vor allem hat sie Freude, dass sie auch Mädchen und verschiedene Rassen unterrichten darf.
Zur Zeit haben wir 5 Flötenlehrer(innen), und alle sind mit vielen Kindern voll beschäftigt.
Aber nicht alle sind methodisch so gut wie diese Miss Helena.

DESHALB BRÄUCHTEN WIR DRINGEND VOLONTÄRINNEN ODER VOLONTÄRE AUS
EUROPA, welche unsere jungen Lehrer und Lehrerinnen weiter ausbilden.



 

Hilfe, APC platzt aus allen Nähten


 Kinder, die ihre Lektionen in Musik, Tanz etc. erledigt haben und noch nicht heimgehen wollen, sammeln sich auf der Bühne, um Lego oder andere intelligenz-fördernde Memos etc. zu spielen . Das Bedürfnis der Kinder, in einem angenehmen Umfeld beieinander zu sein, ist sehr gross.


Meine Nachfolgerin für die musikalische Abteilung (Selma Ndatoolewe), die ich an Nachmittagen von Haus zu Haus begleite und erkläre, wie diejenige Musik-Lehrerin oder Lehrer es methodisch richtig oder falsch macht, ist selber erstaunt, wie vollgestopft die Klassenräume sind.
Hier unterrichtet die 18 jährige Hilya 6 Jugendliche in Harfe, dies ist ihre 1. Stunde. 




Die Schönheit arabischer Architektur in Namibia

 ONGUMA Fort in der Etosha

Hie und da werden wir von der Onguma Managerin für eine Marimba Performance angefragt. Da fahre ich gerne hin, auch wenn die Rückfahrt um Mitternacht ist, und alle 8 Spieler nach 3 Stunden pausenlosen Spiels auf der Rückfahrt nur noch tief schlafen und schnarchen. Die vielen Lastwagen, die nur selten abblenden und oft auch zickzack fahren, können mich der Faszination der architektonischen Schönheit , die in meinem Gedächtnis eingebrannt ist, nicht entziehen. Im Gegenteil: Ich fahre besser und vorsichtiger. Die Gallery und das Museum präsentieren wahrscheinlich die schönsten Kunstwerke Afrikas.

Wer dringend Erholung und einen Schub für den nächsten Arbeitsstress zuhause braucht, sollte sich so etwas Einmaliges nicht entgehen lassen, sofern natürlich der Geldbeutel nicht zu klein ist.

Montag, 26. Februar 2024

Nach 3 Wochen Staatstrauer

 wurde der hoch gelobte Präsident Hage Geingob im Ehrenfriedhof begraben. 3 Wochen Hitze wie noch nie, und heute kam endlich der grosse Regen.

Ein Lehrer sagte mir heute, dass der Präsident den Regen mitgenommen habe, um uns Menschen über unser Benehmen nachdenken zu lassen, und heute, wo er im Sarg liegt, lässt er den regen wieder los.

Ich lachte über diesen Witz, doch er starrte ernst in den Boden und ging. Ich schämte mich und rief ihn zurück mit einem Offerieren von Kaffee und Icecreme .

Das freute ihn, aber über diese Regen Story wollte er mich nicht aufklären.

Ja, Afrika denkt anders als die übrige Welt. Ich werte nicht.

APC's Superworker in Zukunft?

 "So etwas habe ich noch nie gesehen!" sagte der junge Mann, den ich wegen eines Defektes an meinem Auto anrief. 

"So eine farbenfrohe Schule, wo sogar heruntergekommene Kinder Musikinstrumente und Sprachen lernen dürfen, wo überall Spielmöglichkeiten wie Chess und Sudoku sich anbieten; und so ein grosser, einladender Tanzraum mit Wandspiegeln!"

Der junge Mann absolviert eine Lastwagenmechaniker-Lehre und möchte anschliessend Raupenfahrzeug-und Flugzeugmaschinen Mechaniker lernen. Man sieht ihn immer nur mit einem sehr frohen Gesicht. An Sonntagen hilft er in unserem Musikrepair -Workshop. Er hat bereits eine Guitarre ge-flickt.

Heute fragte ich ihn, woher er seine Energie und seine Fröhlichkeit geliehen habe. "Das ist gar nichts Besonderes! Ich liebe, was ich tue, und das gibt mir Kraft und Frohsinn. Rauchen, Trinken und Herumhängen sind meine Feinde!"

Er wünscht, an Wochenenden Cello und Marimba zu lernen.

Und ich wünschte, dass er meinen Nachfolger würde....

Freitag, 23. Februar 2024

Eine positive Veränderung zeichnet sich in Tsumeb ab

 Ob der Tod des namibianischen Staatspräsidentern, der ursprünglich von Tsumeb war, eine positive geistige Erbschaft hinterliess, scheint glaubwürdig, aber nicht beweisbar zu sein.

Warum kommen plötzlich so viele Eltern und melden ihre Kinder und Jugendlichen im APC an, um etwas Sinnvolles in der Freizeit zu lernen? Eltern, die am Anfang gegen das APC waren und sich nicht selten gegen mich äussrten, grüssen mich auf der Strasse und fragen: Hast Du noch Platz für mein Kind?

Jeder Klassenraum ist überfüllt, und erstaunlich ist, dass die Jugendlichen geduldig warten, bis zum Beispiel  eine Harfe (wir unterrichten auf 6 verschiedenen Harfen) frei wird.. Zum Glück haben wir 60 Blockflöten, welche meistens von der Schweizerin Claire Schmid mitsamt ihren pädagogisch einwandfreien Lehrbüchern gesponsert wurden. Jede Stunde besuchen  ca. 50 Jugendliche eine Flötenstunde. Sogar die Swahiliklasse ist mit 30 Schülern überfüllt. Alle 3 Geigenlehrer sind voll überbeschäftigt, und ihr Schweiss rinnt den ganzen Nachmittag über ihre Gesichter Schon seit Wochen sind die Durchschnittstemperaturen 39 bis 41 Grad. Zum Glück haben wir das gefilterte Wasser von den Melsern vor 8 Jahren gesponsert. So können alle viel trinken.

Aerzte bringen Kranke zur Musiktherapy bei Dr. Robert, einem Flüchtling, der seine Arbeit ernst nimmt und sich riesig freut, einen Patienten heilen zu können.

In der Trompetenhütte geht es am lautesten zu, wenn 12 Kinder die Tonleitern üben.

Der Gitarrenlehrer macht es sehr geschickt, er ist ein absolutes Organisationstalent: Wenn ein begabter Schüler eine Linie beherrscht, gibt er ihm einen totalen Anfänger mit der Bitte, ihm diese Linie in dieser Stunde beizubringen. So ziehen die meisten Lehrer/innen ihre Leiterwagen langsam vorwärts, aber schön ist zu sehen, wie alle Karren vorwärts laufen, unterschiedlich im Tempo, aber keiner bleibt stehen.

Vor Sonnenuntergang laufen die Lehrer müde aber mit zufriedenen Gesichtern nach "Hause", sogar der immer müde und abgestellt scheinende Cello Lehrer hat ein Lächeln auf sich. 


Meine neuen Nachbarn

 Da zog kürzlich eine neue Familie mit 3 Kindern in das Nachbarhaus ein. Ich hörte sie miteinander in einer Sprache reden, die ich nicht verstand. Da alle spindeldürr aussahen, dachte ich, dass mein Besuch mit einem Brot sie freuen könnte. Sie begrüssten mich mit einem eleganten Englisch, das mit dem namibianischen English (hier namlisch genannt) nichts zu tun hatten.

Langsam erfuhr ich ihre Geschichte. Die Kinder sollten in einer Mine für Koltan arbeiten, aber als der Vater dagegen war, wurde er von der von einer amerikanischen Batteriefirma gesponserten Rebellengruppe erschossen. Der Mutter blieb nichts anderes übrig, als mit den Kindern südwärts bis zur angolanischen Grenze zu rennen, dauernd in der Angst, auch erschossen zu werden. 

Da Angola aber keine Flüchtlinge aufnimmt, sie aber durch ihr Land bis zur namibischen Grenze führt, wurde diese Familie vor dem Tod bewahrt.  Namibia hat ein grosses Flüchtlingslager in der Wüste, genannt OSIRE.

In Osire gibt es für alle Schulen; aber die Nahrung für über 6'000 Flüchtlinge , welche die Regierung zur Verfügung stellt, reicht nicht aus, um alle satt werden zu lassen. So wird ihnen empfohlen, in Namibia Arbeit zu suchen.

Da profitiert das APC in Tsumeb; denn bei über 400 Kindern und Jugendlichen im APC muss ich nach guten Musik Lehrern Ausschau halten. Die Flüchtlinge lernen sehr schnell, und nach wenigen Wochen kann ich ihnen bereits einen Job als Hilfs-Lehrer oder Hilfs-Lehrerin geben. 

Sie sind dankbar für jedes noch so kleine Material, das sie bekommen. 

Sonntag, 18. Februar 2024

Mit Zählen komme ich da nicht mehr nach

Wie jeden Freitag nach 17 Uhr halten wir das Schüler Meeting ab, um ein gegenseitigen Gedanken- und Ideenaustausch zu gestalten. Oft handelt es sich um Vorschläge, wie die kommende Woche besser gestaltet werden kann. Die Schüler/innen, die am meisten geübt haben, dürfen ihr Lieblingsstück vorspielen.

Aber diesmal erschien unser Nachtwächter mit einem Pfarrer auf der Bühne. Ich dachte, dass er für Regen beten würde; denn die Hitze wird immer unerträglicher. Doch er war anders, kein Bettler, sondern ein Christ; denn es ging ihm um ein neues Paradies, das zu schaffen gilt. Er sprach sehr kinder-und jugendgercht, wie man miteinander umzugehen hat, wie man sich freuen kann, wenn ein anderes Kind oder ein anderer Jugendlicher ein schönes Lied vorspielt, statt eifersüchtige Bemerkungen zu machen.

Ich hoffe, dass dieser Pfarrer nächsten Freitag wieder kommen mag.

Montag, 5. Februar 2024

Weisse lange Schachteln mit einem aufgezeichneten Kreuz

 Hunderte von weissen Schachteln mit aufgemalten Kreuzen reihen sich in einem Graben so weit das Auge reicht. Ein Fussgänger zeigte mir heute etwas verhalten dieses schreckliche Bild auf seinem Händy. Er sprach französisch und begann zu weinen; denn hier liegt auch sein 14 jähriger Bruder, der sich geweigert hatte, als Soldat in einer Rebellengruppe im Ost Kongo mit zu machen. Da wurde er erschossen.

Die Welt schaut nicht einmal hin, spricht aber dauernd vom Ukraine Krieg und vom Israel-Gaza Krieg, aber vom Krieg gegen die Kinder und Jugendlichen, die täglich im Kongo gefoltert und erschossen werden, wird geschwiegen; denn es geht um den Reichtum, den es nicht zu verlieren geht: Koltan , das Teure Gestein, ohne das Apple, Mercedes etc. ihre Luxusgüter nicht produzieren könnten. Die Regierung im Kongo kann nicht sehr viel dagegen ausrichten; denn die Rebellengruppen haben viel mehr und bessere Waffen, die von der ersten Welt den Rebellen geschickt werden.

Sonntag, 4. Februar 2024

Der Präsident Hage Geingob ist tot

 Der namibianische Staatspräsident Hage Geingob ist heute auf die ewige Reise gegangen, wohin, weiss niemand auf dieser Erde. Er hatte kurz Krebs, flog zur Behandlung vor wenigen Tagen nach Amerika, kam zurück und verschied heute morgen.

Als ich in einen Laden ging, waren alle so freundlich zueinander; es schien mir, als hing ein spezieller Geist mit der Botschaft in der Luft: Wir Menschen brauchen einander!

Donnerstag, 1. Februar 2024

Einer, für den sich meine Hoffnung gegen die Hoffnung aller doch gelohnt hat

Alle sagten, dass meine Mühe und meine Geduld, die ich  für diesen diesem Bongani  aufbringe, es sich nie lohnrn wird; denn er sei zu  liederlich und faul. Viele Zeit wendete ich für ihn auf, um ihn zu überzeugen, das APC endlich ernst zu nehmen und sein geniales Musiktalent nicht einfach so gleichgültig hinter sich zu werfen.
Lange Jahre hatte es gebraucht, bis er seiner Verantwortung bewusst wurde. Heute weiss er, dass er mit seinen musikalischen Fähigkeiten dem APC sehr viel helfen kann. Er unterrichtet viel Stunden am Tag, bereitet seine Stunden sogar schriftlich vor und  sucht für die beiden Orchester, die er organisiert und dirigiert, die entsprechenden Noten.
Er war schon damals, als er am Jehudi Menuhin Festival in Gstaad (CH) telnehmen durfte, als genial aufgefallen; und dieses Jahr ersetzte er im grössten Orchester  in Windhoek den an sich guten, aber versoffenen Cellisten. Bongani wohnt in der schlechtesten und unruhigsten Wohnsiedlungen, die man sich vorstellen kann. 
Heute kommt er als erster ins APC.







Donnerstag, 18. Januar 2024

Unsere Neuen APC Teacher sind sehr kreativ

Anstatt nach den Lektionen heimzugehen, treffen sich im APC noch junge Lehrerinnen, um miteinander zu spielen: Hier haben sie aus einer grossen Schachtel ein " Eile mit Weile"- Würfelspiel gebastelt, und nun wird stets am Ende des Tages miteinander gespielt.
Ich kenne dieses "Eile mit Weile"- Brettspiel aus meiner Kindheit; weshalb ich wissen wollte, woher sie diese Idee geholt haben, dieses "Eile mit Weile" Spiel zu kreieren. "Aus dem Internet"

Das macht wirklich Sinn, wenn über 20 Jährige noch ihre Kindheit geniessen dürfen anstatt mit unerwünschten Babies auf dem Rücken schon Mütterverpflichtungen nachgehen müssen, frustriert von den Männern zu sein und aus Wut und Traurigkeit in Alkohol zu stürzen. Ich sehe immer mehr in dieser langsam in Chaos versinkende Gesellschaft Namibias den Sinn unseres APC's ein.


 

Mittwoch, 17. Januar 2024

Anerkennung macht das Leben aus

 Ein Mädchen Macella kam mit 7 Jahren in die erste Geigenstunde ins APC. Da lernte es, wie die Geige richtig zu halten ist, und ich weiss heute noch, wie es strahlte, als es die leere Saite D zupfte, und schöne Töne erklangen. 

Eine Woche später kam es am Sonntag morgen in einem blau glänzenden neuen Kleid zu mir und fragte um eine Geige, damit es in der Kirche vorspielen  dürfe. Ich händigte die Geige zögernd aus.

Als Macella die Geige am Nachmittag zurückbrachte, hatte es vor Freude Tränenin den Augen. "Was hast Du denn gespielt?", wollte ich wissen. Seine Antwort:" d, d paue , pause, d, d, pause, pause , d, d,.. und dies ganz lange. Am Ende klatschten die Leute.!"

Letzte Woche erschien eine sehr hüsche junge Dame im APC und fregte scheu, ob sie mit der Geige weiter machen könnte. Sie habe die Matura nicht bestanden und wisse nun, welchen Beruf sie lernen möchte:

"GEIGERIN;

denn mit der Geige kann ich Anerkennung im Leben finden. Meine Tante, die mich aufzog, verbot mir, nach dem Erfolg in der Kirche weiterhin ins APC zu kommen; denn sie glaubte, dass mich nur die Schule im Leben weiterbringen könnte. Und jetzt ist sie sehr böse auf mich und sagte, dass ich nichts wert sei."

Ich gab Macella die beste Lehrerin namens Martha.  Ich sah die beiden abends  wie beste Freundinnen zusammensitzen.